PrivateSportShop legt großen Wert auf den Schutz und die Sicherheit deiner personenbezogenen Daten.

Mit dieser Richtlinie informieren wir dich über die Verwendung und den Schutz deiner personenbezogenen Daten. Unsere Datenschutzrichtlinie soll dir klare und transparente Informationen darüber geben, wie deine personenbezogenen Daten bei uns gesammelt und verwendet werden.

Unsere Datenschutzrichtlinie

  1. Was sind personenbezogene Daten?
  2. Wer ist für den Umgang meiner personenbezogenen Daten verantwortlich?
  3. Welche Daten sammeln wir zu welchem Zeitpunkt?
  4. Minderjährige und Drittpersonen
  5. Ist die Übermittlung meiner personenbezogenen Daten notwendig?
  6. Warum sammeln wir deine Daten?
  7. Wer sind die Empfänger meiner Daten?
  8. Werden meine personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt?
  9. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten aufbewahrt?
  10. Welche Rechte habe ich und wie kann ich sie ausüben?
  11. Welche Sicherheit besteht für meine Daten?
  12. Was sind Cookies und Tracker?
  13. Webseite von Drittanbietern

1. Was sind personenbezogene Daten?

Im Rahmen unserer Richtlinie beziehen sich die Ausdrücke "personenbezogene Daten" oder "Daten" auf alle Informationen, die dich direkt oder indirekt identifizieren, insbesondere deinen Namen, deine Adresse, deine Telefonnummer, deine E-Mail-Adresse, deine IP-Adresse, sowie alle weiteren Daten, die direkt auf unserer Website durch dein Browsing oder durch deine Kontakte mit unserem Kundendienst generiert werden.

2. Wer ist für den Umgang mit deinen personenbezogenen Daten verantwortlich?

Verantwortlich für den Umgang mit deinen Daten ist die Person oder die Abteilung, die Zwecke und Modalitäten im Umgang mit deinen personenbezogenen Daten festgelegt hat.

Das Unternehmen PrivateSportShop mit Sitz in 460, avenue des Bigos, 34740 Vendargues, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Montpellier (RCS) unter der Nummer 529 079 667 ("PrivateSportShop", "wir") ist für die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten unter den in der Richtlinie beschriebenen Bedingungen verantwortlich.

PrivateSportShop hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für alle Fragen in Bezug auf deine personenbezogenen Daten per E-Mail unter folgender Adresse kontaktiert werden kann: info@privatesportshop.com oder per Brief an oben angegebene Adresse.

3. Welche Daten sammeln wir zu welchem Zeitpunkt?

Die Daten, die wir sammeln und verarbeiten, variieren je nach den Produkten, Serviceleistungen oder Funktionen, die du verwendest. In der Tat sammeln wir die Daten, die du uns zur Verfügung stellst, wenn du unsere Dienste nutzt und insbesondere, wenn du :

    • Unsere Seite oder unsere mobile App benutzt - via Cookies und Tracker;
    • Ein Mitgliedskonto erstellst, um Zugang zum Club-Service zu erhalten;
    • Artikel in deinen Warenkorb legst;
    • Eine Bestellung oder eine Rücksendung vornimmst;
    • Dich für den Newsletter mit speziellen Angeboten einschreibst;
    • Unseren Kundenservice per Telefon, Mail oder Brief kontaktierst;
    • An einem Spiel oder einem Wettbewerb teilnimmst;
    • An einer Umfrage zur Kundenerfahrung oder Kundenzufriedenheit teilnimmst;
    • Mit uns in den sozialen Medien austauschst;
    • Dich um eine Stelle über unsere Seite bewirbst.

Im Rahmen dieser Aktivitäten werden folgende Daten gespeichert:

      • Browsing-Daten auf der Website, die durch Cookies und Tracker gesammelt werden;
      • Daten zur Identifikation wie Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail Adresse und Wohnanschrift zur Zustellung einer Bestellung;
      • Daten zu gewonnenen Preisen bei Wettbewerben;
      • Daten im Zusammenhang mit Gewinnen bei Spielen und Wettbewerben;
      • Telefonaufzeichnungen, wenn du den Kundendienst anrufst (Du hast immer die Möglichkeit, die Aufzeichnung abzulehnen, wenn du anrufst);
      • Daten zu Bildungs- und Berufshintergrund, wenn du dich bei uns für eine Stelle bewirbst.

4. Minderjährige und Drittpersonen

Die Seite ist nicht für Minderjährige unter 16 Jahren bestimmt.

Falls die Daten einer dritten Person angegeben werden, muss diese vorab zustimmen und ist über die Bedingungen, unter denen ihre personenbezogenen Daten gesammelt, verwendet, gespeichert und weitergegeben werden zu informieren.

5. Ist die Freigabe meiner Daten notwendig?

Einige über unser Formular angefragte Daten sind notwendig und darüber hinaus als solche speziell durch ein Sternchen oder spezifische Informationen gekennzeichnet. Ihre Erhebung ist für die Bearbeitung deiner Anfrage unerlässlich. Dies bedeutet, das wir bei Nicht-Erhalt dieser Daten deine Anfrage nicht bearbeiten können.

6. Warum werden meine personenbezogenen Daten gesammelt?

PrivateSportShop verwendet deine personenbezogenen Daten ausschließlich zu folgenden Zwecken:

ZWECK

RECHTSGRUNDLAGEN

(Rechtmäßigkeit)

WEITERE DETAILS ZUR VERWENDUNG

Bestellungen auf unserer Website und App aufgeben und verfolgen

Wirksamkeit des Kaufvertrags

Zur Rechnungserstellung und zur Zahlungsregulierung der gekauften Artikel, sowie für eventuelle Rücksendungen nach dem Kauf.

Einverständnis

Die Speicherung deiner Zahlungskartendaten für zukünftige Einkäufe wird nur auf deinen Wunsch hin aktiviert.

Berechtigtes Interesse

Nach einem Kauf können wir Kontrollen durchführen, um Betrug zu verhindern, auch durch automatisierte Datenverarbeitung.

Nach einem Kauf können wir Umfragen und Abstimmungen zur Analyse der Kundenzufriedenheit durchführen, um die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Club-Mitgliedschaft aktivieren und verwalten

Wirksamkeit des Vertrags

Wenn du ein Konto für eine Club-Mitgliedschaft erstellst, musst du folgende notwendigen, personenbezogenen Daten angeben, um dich zu identifizieren und Zugang zu den verschiedenen Serviceleistungen zu erhalten.

E-Mail-Nachrichtendienst für Verkäufe und deine Lieblingssportarten anbieten

Wirksamkeit des Vertrags

Mit dem Beitritt zum Club abonnierst du den exklusiven Service-Zugang zu täglichen Deals und der Zusendung von Sportnachrichten.

Du erhältst somit E-Mails mit Informationen zu kommenden Deals und aktuelle Nachrichten zu deinen Lieblingssportarten.

Verkaufsprospektion und Marketing durchführen

Einverständnis

Wenn du zustimmst, senden wir dir per E-Mail Informationen zu speziellen Angeboten (Exklusivangebote, Willkommensangebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele) zu.

Falls du über die Website oder unsere sozialen Netzwerke an einem Gewinnspiel teilnimmst, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel und für die Vergabe von Preisen, die du gewonnen hast, verwendet werden.

Wenn du dich im Voraus mit den geltenden Bedingungen einverstanden erklärst (auch mit den von dir verwendeten sozialen Netzwerken), können wir Fotos oder Stories, die du veröffentlichst oder mit uns teilst, auf unserer Website oder unseren offiziellen Seiten in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Wenn du zustimmst, können wir unser Marketing auf deine Vorlieben abstimmen, Werbeinhalte auf dein Interessen zuschneiden und deine Nutzererfahrung personalisieren.

Wenn du es wünschst, kannst du von unserem Freundschaftsprogramm profitieren.

Mit dem Kundendienst austauschen

Wirksamkeit des Vertrags

Steht deine Anfrage in Zusammenhang mit deiner Bestellung, ist die Verwendung deiner Daten notwendig für die Vertragserfüllung und den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Kundenservices.

Berechtigtes Interesse

Um Anfragen und Reklamationen angemessen zu behandeln und deine Fragen zu beantworten.

Wenn du unseren Kundendienst anrufst, können Telefongespräche zur Qualitätskontrolle und zu Schulungszwecken aufgezeichnet werden.

Rechtsvorschrift

Falls deine Frage Bezug nimmt auf die Ausübung des in Paragraph 10 festgelegten Anspruchs "Welches sind meine Rechte und wie kann ich diese geltend machen? " sind wir verpflichtet, den Schutz deiner personenbezogenen Daten unter Beachtung der rechtlich geltenden Vorschriften einzuhalten.

Website sowie Benutzer-/Kundenerfahrung verbessern

Berechtigtes Interesse

Um dir Funktionalität der Internetseite zu gewährleisten und dir die Nutzung der Website-Funktionen zu ermöglichen.

Um die Sicherheit der Internetseite zu gewährleisten.

Um die Besucherzahl der Website zu messen und anonyme Besuchsstatistiken auf Grundlage des berechtigten Interesses zu erstellen.

Rekrutierungsmanagement

Wirksamkeit des Vertrags (vorvertragliche Maßnahmen)

Wir bearbeiten und beantworten jede Bewerbung, die uns für einen Stellenangebot, ein Praktikum oder eine Vertretung zugesandt wird.

Berechtigtes Interesse

Erstellen einer Lebenslaufdatenbank.

Verwaltung bei Vorverfahren oder Rechtsstreitigkeiten

Berechtigtes Interesse

Um Verstöße gegen die AGB der Website oder andere festgestellte Verstöße zu sanktionieren, Streitigkeiten zu schlichten oder Rechtsstreitigkeiten zu verwalten.

7. Wer hat Zugriff auf meine personenbezogenen Daten ?

Deine personenbezogenen Daten werden vom verfügungsberechtigten Personal von PrivateSportShop bearbeitet. Deine personenbezogenen Daten können darüber hinaus an folgende Stellen weitergeleitet werden:

        • An gewerbliche Partner, die vom Kunden gewünschte Service-Leistungen erbringen (z.B.: Bearbeitung von Tickets für den Zugang zu Sportveranstaltungen).
        • An Unterhändler wie :
          • unsere IT-Dienstleister;
          • unsere Dienstleister im Zahlungsverkehr und im Kampf gegen Zahlungsbetrug;
          • unsere Logistikdienstleister;
          • unsere Dienstleister im Transportwesen;
          • unsere Dienstleister von Marketing-Lösungen;
          • unsere Dienstleister für Verkaufsprospektierung und Kommunikationsmanagement;
          • unsere Kundendienstleister;
          • unsere Dienstleister im Bereich Gewinnspiel-Organisation;
          • unsere Dienstleister im Bereich Kundenzufriedenheit;
          • unsere Dienstleister im Bereich Stellenvergabe.
          • Anwälte, Hilfspersonen der Justiz und Ministerialbeamte, die mit einem Rechtsstreit befassten Verwaltungs- oder Justizbehörden, falls erforderlich, im Rahmen der Einhaltung der PrivateSportShop obliegenden rechtlichen Verpflichtungen oder um PrivateSportShop die Verteidigung seiner Rechte und Interessen zu ermöglichen;
          • Offizielle Kontrollinstanzen wie Rechnungs- und Buchungsprüfer.

8. Werden meine Daten ins Ausland übermittelt?

Deine personenbezogenen Daten können unter bestimmten Umständen an Empfänger außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet werden.

In diesem Fall stellen wir sicher, dass diese Empfänger alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um das gleiche Datenschutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union zu gewährleisten, und zwar durch geeignete Schutzmaßnahmen, deren Mitteilung auf Anfrage erhältlich ist.

Datenübermittlungen außerhalb der Europäischen Union können insbesondere zur Abwicklung des Kundenservices durch unseren in Madagaskar ansässigen Dienstleister erfolgen.

9. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

PrivateSportShop bewahrt die erhobenen Daten nur so lange auf, wie es für die Zwecke der Verarbeitung und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht erforderlich ist.

Präzise formuliert werden die Daten vorerst für jene Dauer gespeichert, die den Zeitraum des Zweckes, wofür sie gesammelt worden, nicht überschreitet.

Ungeachtet der Aufbewahrungsfrist der erforderlichen Zweckerreichung, für den die Daten verarbeitet werden, kann es in einem zweiten Schritt gerechtfertigt sein, dass wir deine Daten für einen begrenzten Zeitraum auf sichere Weise und mit eingeschränktem Zugriff archivieren, und zwar aus verschiedenen Gründen (z. B. um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder als Beweismittel im Rahmen eines Rechtsstreits), die im Folgenden näher erläutert werden.

Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist und Verjährung werden deine personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert.

ART DER DATENVERWALTUNG

AUFBEWAHRUNGSDAUER

Verwaltung von Bestellungen

Bestellung, Lieferung, Kundeservice

Vertragsdauer

Buchhaltung, steuerliche Verpflichtungen, etc.

Zwischenarchivform: gesetzliche Aufbewahrungsfrist (z.B. 10-jährige Buchführungspflicht).

Verwaltung bei Vorverfahren oder Rechtsstreitigkeiten

Verjährungsfrist (5 Jahre in Zivil- und Handelssachen).

Verwaltung von Kreditkartendaten

Bezahlung der Bestellung

Aufbewahrungszeit der Transaktion einschließlich 14-tägige Widerrufsfrist (für eine eventuelle Rückgabe des gekauften Artikels).

Verwaltung von Rücksendungen

Zwischenarchivform: für eine Dauer von 13 Monaten nach Abbuchungsdatum oder 15 Monate im Fall einer Zahlungskarte mit zeitversetzter Abbuchung.

Spätere Einkäufe erleichtern

Aufbewahrung bis zum Widerruf deiner Einwilligung und/oder bis zum Ablauf der Gültigkeit deiner Kreditkartendaten und/oder bis zur Schließung deines Kontos.

Verwaltung deines Kontos

Mitgliedskontoverfolgung

Bis zur Löschung deines Benutzerkontos oder im Fall von 3-jähriger Inaktivität nach deinem letzten Login.

Verwaltung bei Vorverfahren oder Rechtsstreitigkeiten

Verjährungsfrist (5 Jahre in Zivil- und Handelssachen).

Verwaltung unserer Kunden- und Prospectdatei

Verkaufsprospektion

Aufbewahrung bis zum Widerruf der Einwilligung oder für einen Zeitraum von 3 Jahren ab deinem letzten Kontakt mit uns (z. B. bei Kunden ein Kauf oder bei Prospects ein Klick auf einen Hyperlink in einer E-Mail).

Verwaltung bei Vorverfahren oder Rechtsstreitigkeiten

Verjährungsfrist (5 Jahre in Zivil- und Handelssachen).

Deine Fragen an den Kundenservice

Verwaltung von Kundenfragen

Aufbewahrung für die Dauer der Geschäftsbeziehung.

Aufzeichnung von Anrufen

Die Aufzeichnung von Telefongesprächen mit unserem Kundenservice werden für 4 Monate gespeichert.

Verwaltung bei Vorverfahren oder Rechtsstreitigkeiten

Verjährungsfrist (5 Jahre in Zivil- und Handelssachen).

Verwaltung von Cookies und Tracker

Verwaltung von Cookies und Tracker

Notwendige Dauer, um den Zweck des Cookies oder Tracker zu erreichen, und nicht länger als 13 Monate

Cookies akzeptieren oder ablehnen

Dauer von 6 Monaten.

Rekrutierungsmanagement

Bearbeitung der Bewerbung

Aufbewahrung für die Dauer der Bewerbung.

 

Erstellen einer Lebenslaufdatenbank

Wenn die Bewerbung nicht erfolgreich ist, wird der Lebenslauf für 2 Jahre ab dem letzten Kontakt mit dem Kandidaten aufbewahrt, es sei denn, es wird ein Antrag auf Löschung der Bewerbungsakte gestellt.

Personalmanagement

Im Falle einer Einstellung werden die für die Personalverwaltung erforderlichen Daten für die Dauer des Arbeitsverhältnisses aufbewahrt, soweit nicht durch Gesetz oder Verordnung etwas anderes bestimmt ist.

Verwaltung des Antrags auf Ausübung der in Absatz 10 genannten Rechte.

Antwort auf Anfragen

Aufbewahrung bis zur Bearbeitung der Anfrage.

Verwaltung bei Vorverfahren oder Rechtsstreitigkeiten

Frist von 6 Jahren für Anträge, die das Widerspruchsrecht betreffen, und 5 Jahre für andere Rechte.

Überprüfung der Identität

1 Jahr Laufzeit für Berechtigungsnachweise.

10.Welche Rechte habe ich und wie kann ich sie ausüben?

10.1 Inhalt deiner Rechte

Du verfügst über folgende Rechte in Bezug auf deine personenbezogenen Daten:

          • Auskunftsrecht: Dieses Recht ermöglicht dir, während wir deine Daten bearbeiten, Zugang zu den Daten und Informationen über deren Verarbeitung zu erhalten;
          • Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht auf Aktualisierung oder Änderung deiner Daten;
          • Recht auf Löschung: Das Recht auf Vergessenheit erlaubt dir, die Löschung deiner Daten zu erwirken, außer wenn es für die Ausführung der Dienstleistungen notwendig ist oder wenn es für PrivateSportShop notwendig ist, um seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder seine Rechte zu begründen und auszuüben;
          • Recht, die Richtlinien über das Schicksal deiner Daten nach deinem Tod zu definieren, und zwar mit einer zertifizierten Vertrauensperson, die mit der Durchsetzung deines Willens betraut ist.

Du besitzt weiterhin:

          • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Dieses Recht erlaubt dir, deine Daten in bestimmten Fällen, die durch die geltenden Vorschriften abgedeckt sind, "einzufrieren";
          • Recht auf Datenübertragbarkeit: Dieses Recht ermöglicht dir, deine Daten wiederherzustellen oder sie an eine andere Organisation übertragen zu lassen, sofern die Verarbeitung auf deiner Einwilligung oder auf einem Vertragsverhältnis beruht;
          • Widerrufsrecht: Es handelt ich um das Recht, nicht oder nicht länger in den Datenbearbeitungsprozess eingebunden zu sein.

10.2 Widerrufsrecht

Du kannst aus persönlichen Gründen von deinem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten Gebrauch machen, wenn die Verarbeitung auf den berechtigten Interessen von PrivateSportShop beruht.

Im Fall der Ausübung des Widerrufsrechts beendet PrivateSportShop die Datenbearbeitung, außer bei Vorliegen legitimer und übergeordneter Gründe für eine Weiterbearbeitung, die gewichtiger sind als die Interessen, Rechte und Freiheiten des Antragstellers oder die für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsbestandes unabdingbar sind.

10.3 Widerruf der Einwilligung

Du kannst bei ausdrücklicher Anfrage zu jeder Zeit deine Einwilligung widerrufen.

Um deine Einwilligung zu widerrufen, kannst du uns eine Anfrage an die unten angegebene Adresse senden und Einstellungen in deinem Konto oder über die Cookie-Seite vornehmen.

10.4 Ausübung deiner Rechte

Die Übermittlung von spezifischen postmortalen Einzelanweisungen und die Ausübung deiner Rechte erfolgt per E-Mail an info@privatesportshop.com, oder per Post an folgende Adresse: PrivateSportShop, zu Händen des Datenschutzbeauftragten, 460 avenue des Bigos, 34740 Vendargues, unter Angabe von Informationen, die es erlauben deine Identität festzustellen.

10.5 Einreichen einer Beschwerde

Du besitzt ebenfalls das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen nationalen Datenschutzbehörde einzureichen.

Die französische Behörde ist die Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (CNIL) - 3 Place de Fontenoy - TSA 80715 - 75334 PARIS CEDEX 07.

Unter folgendem Link findest du eine Liste mit allen nationalen europäischen Behörden für Datenschutz: https://edpb.europa.eu/about-edpb/about-edpb/members_en

11. Welche Sicherheit besteht für meine Daten?

Technische und organisatorische Maßnahmen wurden ergriffen, um deine personenbezogenen Daten zu schützen, einschließlich gegen mögliche Verletzungen, die zur versehentlichen oder unrechtmäßigen Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zum unbefugten Zugriff oder zur Offenlegung deiner personenbezogenen Daten führen könnten.

Diese Maßnahmen gewährleisten ein angemessenes Sicherheitsniveau für die Daten und berücksichtigen den Stand des Wissens, die Kosten der Implementierung im Verhältnis zu den Risiken und die Art der zu schützenden Daten.

12. Was sind Cookies und Tracker?

Wenn du unsere Seiten nutzt, werden Informationen über dein Surfverhalten in Form von Cookies und Trackern gespeichert.

Du kannst deine Einstellungen bezüglich der Aufzeichnung dieser Daten jederzeit ändern, in dem du Cookies und Tracker akzeptierst oder blockierst. Detaillierte Informationen dazu findest du hier.

13. Internetseiten von Drittanbietern

Die auf der Internetseite befindlichen Links können dich auf Internetseiten anderer Anbieter weiterleiten.

In diesem Zusammenhang informieren wir dich darüber, dass die Datenschutzrichtlinien dieser Anbieter und auf deren Seiten anders sein können als unsere Datenschutzrichtlinien.

Daher empfehlen wir, die Datenschutzrichtlinien jeder anderen betreffenden Internetseite separat zu prüfen.

In jedem Fall kann PrivateSportShop nicht für den Fall verantwortlich gemacht werden, dass der Inhalt einer der Seiten gegen die geltenden gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen verstößt.